Aug 29 2015

Tag 2 in Barcelona

Der zweite Tag in Spanien stand ganz im Zeichen der statischen Events. Morgens startete das Team mit einer guten Leistung im Cost Report. Nachmittags folgte das Design Event, auch hier konnte unser Team die Judges mit einer sauberen Fertigung und innovativen Technologien überzeugen. Wir erwarten die Platzierung mit großer Spannung.

Anschließend nutzten wir die Gelegenheit ein paar Runden auf dem Testtrack zu drehen. Der eXcess startete wie gewohnt zuverlässig, doch dann setzten technische Probleme unserem Boliden zu. Und wieder waren Superhelden gefragt! Jede Minute wird ausgenutzt um die Fehler zu beheben und somit morgen früh im Acceleration, Skid Pad und Autocoss wieder vorne mitzufahren.DSC06102DSC06175DSC06162DSC06193

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/08/tag-2-in-barcelona/

Aug 29 2015

Tag 1 in Barcelona

Die Formula Student ist zu Gast am Circuit de Catalunya, das heißt praller Sonnenschein, heiße Spuren auf dem Asphalt und vor allem Rennatmospähre pur. Die social area befindet sich direkt an den Tribünen der Start- und Zielgerade und die Boxen befinden sich in den original Formel 1 Boxen.

Unser eXcess war heute nicht zu stoppen – das Scrutineering lief ohne Beanstandungen sodass morgen nach den statischen Disziplinen wieder getestet werden kann.

Darüber hinaus galt es bereits die erste statische Disziplin zu meistern. Doch trotz hoher Temperaturen machte unser Team eine gute Figur: Platz 13 bringt unserem Team die ersten Punkte ein.

Am Abend folgte eines der großen Highlights der FS Spain – das Cultural Dinner. Jedes Team versorgt die anderen Teams mit einer landestypischen Spezialität. Motto dieses bunten Abends: Superhelden! Ein gutes Vorzeichen für die bevorstehenden Disziplinen.

DSC05822

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/08/tag-1-in-barcelona/

Aug 05 2015

10 Jahre FSG – Der Gipfel des eXcess

Der letzte Tag der Formula Student Germany, das Highlight der Rennwoche, der Höhepunkt der dynamischen Events: Der Endurance.
Bereits am frühen Morgen bereitete die Boxencrew den eXcess vor. Letzte Optimierung des Fahrwerks um das Optimum aus unserem Boliden herauszufahren.
Am frühen Nachmittag startete der eXcess im Endurance – unterstützt vom IRTe und Freunden auf den Rängen des Hockenheim Rings. Mit einer Spitzenleistung von 26,32 Minuten fuhr sich unser Team in die Top Ten. Platz 9! Eine hervorragende Ausgangssituation um unser Saisonziel zu erreichen: Den 6. Platz vom letzten Jahr verteidigen und damit eine Direktqualifikation für die FSG 16 einfahren.
Mit großer Spannung wurde die Award Ceremony erwartet. Die Woche flog nochmal an uns allen vorbei:
Das erfolgreiche Scrutineering – der 14. Platz im Business Plan – Platz 15 im Cost Report – Chaos durch ein fehlerhaftes Energymeter – der gelungene Lauf im Skidpad – der Rückschlag durch den Entzug unseres Elektro Scrutineering Stickers – die harte Arbeit für ein gelungenes Re-Scrutineering – 4,11 Sekunden im Acceleration – 76,24 Sekunden im Autocross – ein hervorragender 4. Platz im Design Event – 26,32 Minuten im Endurance – The only success is eXcess
Nach der Award Ceremony haben wir dann erfahren, dass wir den 6. Platz verteidigt haben. Unser wichtigstes Saisonziel erreicht, eine Platzierung in den Top 6 und damit die direkte Qualifikation für die FSG 2016. So haben wir gemeinsam mit den anderen Teilnehmern der FSG 15 nun ein erfolgreiches Jubiläumsevent der Formula Student Germany X gefeiert.

Mitfiebern mit dem eXcess

Mitfiebern mit dem eXcess

26,32 Minuten im Endurance

26,32 Minuten im Endurance

Der Gipfel des eXcess

Der Gipfel des eXcess

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/08/10-jahre-fsg-der-gipfel-des-excess/

Aug 01 2015

The only success is eXcess

Denn sie wissen was sie tun…

Bereits am frühen Morgen bahnte sich der eXcess seinen Weg zu den heutigen dynamischen Disziplinen: Acceleration und Autocross. Das Re-Scrutineering verlief problemlos und so konnte der eXcess beim Acceleration direkt auf die Strecke. Mit einer Bestzeit von 4,11 Sekunden landete unser Team in den Top Ten!

Bei praller Hitze folgte das Qualifying, der so genannte Autocross, für das Hauptevent am Sonntag. Unter großem Jubel des gesamten Teams, vieler Alumni und Besucher raste unser eXcess in 76,2 Sekunden über den Track. Die endgültige Auswertung dieser Disziplin wird morgen erwartet.

Der Renntag klang gelassen im Camp aus und letzte Vorbereitungen für das morgige Endurance, dem Höhepunkt der FSG, wurden getroffen. Doch dann änderte sich die Stimmung schlagartig! Überraschende Neuigkeiten erreichten das Camp: So etwas hat es in der gesamten Teamgeschichte noch nicht gegeben! Ein hervorragender 4. Platz im Design Event für das IRTe. Dieses Ergebnis muss gebührend gefeiert werden – allerdings erst morgen, bei der Großen Award Ceremony.

Bis dahin ist unser Team hochmotiviert bei den Läufen am morgigen Sonntag maximale Leistung zu bringen. Denn: The only success is eXcess.

 

Acceleration 4,11 Sekunden

Acceleration 4,11 Sekunden

Autocross 76,24 Sekunden

Autocross 76,24 Sekunden

Vollgas bei der FSG

Vollgas bei der FSG

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/08/the-only-success-is-excess/

Aug 01 2015

Improvisationstalente und Hartnäckigkeit im IRTe

Tag 5 – Freitag

FSG = Falling, Standing-up, Going on

Unser Start in den Tag war erfolgreich. Alle Beanstandungen im Mechanical Scrutineering konnten Dank unserer kompetenten Boxencrew schnell behoben werden. Kurzer Hand wurde ein Auflaufschutz geschweißt und eingebaut, um den Motor bei einem Aufprall zu sichern. Damit stand dem zweiten „Sticker“ in der technischen Abnahme nichts mehr entgegen. Die folgenden Tests am Tilt-Table und auch der Rain-Test hat der eXcess problemlos gemeistert. Auch der Break-Test konnte unseren Boliden nicht stoppen.

Aufkleber komplett, Scrutineering abgehakt? Leider nein. Durch ein fehlerhaftes Energymeter musste der IR15 eXcess zurück in die Box, um den Akku auszubauen. Erneut musste unser Team seine Fähigkeiten, unter Druck arbeiten zu können, beweisen – mit Erfolg. Gegen 19 Uhr konnte man den eXcess beim Skidpad bejubeln. Ohne den Einsatz unserer neusten Technologie Assistant Steering System (ASS – #niceass) drehte unser Bolide seine ersten Runden. Mit großer Spannung wurde der zweite Run mit ASS erwartet. Doch dann der große Schock – der eXcess lässt sich nicht starten. Ein Systemfehler bedeutete nicht nur das vorläufige Aus im Skidpad, sondern auch den Verlust unseres Electric Scrutineering Stickers.

Das ganze Team arbeitet fieberhaft an einer Lösung. Eine große Unterstützung sind unsere Alumni. Seit heute Morgen bereiten sie ein besonderes Abendessen vor. Im Anschluss an die Award Ceremony konnte das Team gemeinsam seinen persönlichen Erfolg feiern: Der eXcess wurde wieder zum Laufen gebracht! Nach einem Re-Scrutineering morgen früh können wir in den dynamischen Events wieder durchstarten.

Vorbereitung auf den Rain-Test

Vorbereitung auf den Rain-Test

Der eXcess - nicht zu stoppen, außer im Break-Test

Der eXcess – nicht zu stoppen, außer im Break-Test

Die erste dynamische Disziplin: Skidpad

Die erste dynamische Disziplin: Skidpad

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/08/improvisationstalente-und-hartnaeckigkeit-im-irte/

Jul 31 2015

Gelungene Statics!

Tag 4 – Donnerstag

Heute geht wieder ein super Tag für das IRTe zu Ende. Wir haben das elektrische Scrutineering mit Erfolg abgeschlossen und sind ebenfalls bei den „Statics“ angetreten.

Die Statics beinhalteten drei Events. Die Business Plan Präsentation, in welcher ein Do It Yourself Kit für technisch versierte Hobbybastler vorgestellt wurde, mit welchem der eigene Rennwagen mit Hilfe eines modularen Systems zusammengebaut werden kann. Mit dieser Präsentation erreichten wir einen sehr erfreulichen Platz 14 von 39 teilnehmenden Teams!

Weitere Bestandteile der Statics waren der Cost Report, bei welchem die Finanzplanung dargestellt wurde und wir die notwendigen Arbeitsschritte und Bestandteile unseres eXcess aufwiesen. Der Zielwert des Real Case Szenarios, unter dem Motto “Spare 25% CO2 Emission ein”, wurde von uns mit einem Wert von 27,33% sogar übertroffen

Bei dem anschließenden Design Event, eine Diskussion über unser technisches Design und Konstruktion, sowie die Projektplanung, konnten wir die Juroren überzeugen.

Ergebnisse für den Cost Report und das Design Event werden morgen veröffentlicht.

Wir freuen uns auch über den Besuch einiger unserer Sponsoren in den letzten Tagen von u.a. HARTING, ZF, GTÜ und BASF, welche sich das rege Treiben in unserer PIT mit eigenen Augen angesehen haben.

Morgen wird das mechanische Scrutineering und das Skid Pad folgen. Sehr gut gemacht Jungs und Mädels, weiter so!

Unser eXcess!

Unser eXcess!

DSC04003

Befragungen beim Cost Report durch die Juroren

DSC04011

DSC04027

Befragungen beim Cost Report durch die Juroren

Befragungen durch die Juroren beim Design Event

Befragungen durch die Juroren beim Design Event

.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/07/gelungene-statics/

Jul 30 2015

Beginn der Scrutineering – Phase

Tag 3 – Mittwoch

An diesem Tag sind wir unseren dynamischen Disziplinen wieder ein Stück näher gekommen!

Auf der Tagesordnung stand unter anderem das offizielle und auch sehr bekannte Panoramafoto der gesamten Teams der FSG 2015 vor dem Hintergrund der Hockenheimtribünen. Auf diesem Foto werden alle Teammitglieder mit ihren jeweiligen Boliden auf einem Blick verewigt. Im Anschluss daran nutzten wir die Chance unseren Sponsoren, wie der BASF und dem VDI, unseren eXcess vorzustellen und auch diese bildlich festzuhalten.

Nach langem Warten durften wir bei dem heutigen Scrutineering den Juroren unseren Akku vorstellen und haben den elektrischen Teil gut bestanden. Morgen folgen weitere Scrutineerings und statische Disziplinen.

Auf dem Hockenheimring

Auf dem Hockenheimring

Mit unseren Sponsoren des BASF

Mit unseren Sponsoren des BASF

Begeisterung für den VDI

Mit unseren Sponsoren des VDI

Versorgung für unsere Boxencrew auf Rädern

Versorgung für unsere Boxencrew auf Rädern

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/07/beginn-der-scrutineering-phase/

Jul 29 2015

PIT- Bezug und Willkommensfeier!

Tag 2 – Dienstag

Der frühe Vogel fängt den Wurm! – Getreu diesem Motto hieß es für unser Team heute früh aufstehen und die Zeit zu nutzen, um den Aufbau der Box im Laufe des Tages vorzubereiten.

Nach der erfolgreichen Registrierung durfte das gesamte Team nachmittags endlich das Wettbewerbsgelände des Hockenheimringes betreten. Auch unsere Fahrer und electric system officers (ESO’s) wurden erfolgreich registriert und unserem PIT- Bezug stand nun nichts mehr im Weg!

Offiziell begann die FSG 2015 jedoch erst am späten Abend durch die offizielle Willkommensfeier der Verantwortlichen, welche mit einem amüsanten Rückblick und einer Einführung in die diesjährigen Regeln, sowie der Vorstellung der vielen Mitwirkenden, feierlich die Saison 2015 einläuteten.

Diese Nacht wird das Team die Zeit weiter dafür nutzen morgen mit einem gut vorbereiteten eXcess beim Scrutineering zu überzeugen.

Offizielle Willkommensfeier FSG 2015

Offizielle Willkommensfeier FSG 2015

PIT - Bezug

PIT – Bezug

PIT - Bezug

PIT – Bezug

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/07/pit-bezug-und-willkommensfeier/

Jul 27 2015

Die ersten Schritte bei der FSG 2015!

Tag 1 – Montag

Die ersten Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Start in Hockenheim sind getan.

Bereits am Sonntag sind wir aufgebrochen, um einen Zeltplatz zu sichern und frühzeitig das Camp aufzubauen. Somit gelang der heutige Aufbau ohne größere Schwierigkeiten und alle Zelte im Camp inklusive Pool stehen und sind für die kommende Woche bezugsfertig! Langsam kommt das Team an und kann sich wieder mit ganzer Energie dem morgigen Pit- Bezug widmen. FSG kann beginnen!

Wir werden täglich über unsere Fortschritte und Erlebnisse hier aus Hockenheim berichten.

Campeigener Pool

Campeigener Pool

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/07/die-ersten-schritte-bei-der-fsg-2015/

Jul 22 2015

PROFT unterstützt IRTe

Einen weiteren lokalen Partner konnten wir für unser Projekt begeistern: Die PROFT Pulverbeschichtung GmbH
PROFT unterstützt uns in dieser Saison mit diversen Pulverbeschichtungen, wie u.A. bei unseren Roll Hubs, Felgen und diversen Haltern.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ignition-racing.de/wordpress/2015/07/proft-unterstuetzt-irte/

Ältere Beiträge «