Teambereich/Mitglied werden/Jobs
Home » Team » Formula Student

Formula Student

In den USA rief die “Society of Automotive Engineers” (SAE) 1981 die “Formula SAE®” ins Leben, an der jedes Jahr rund 140 Studententeams aus der ganzen Welt teilnehmen. Seit 1998 veranstalten SAE und IMechE (Institution of Mechanical Engineers) in England die “Formula Student”, zu der jährlich etwa siebzig Teams anreisen. In Australien kamen 2003 rund zwanzig Teams zur dritten “Formula SAE-Australasia®” zusammen. Seit Kurzem treten auch in Japan und Brasilien junge Ingenieure gegeneinander an. Die Wettbewerbe werden bis auf wenige Modifikationen nach denselben Regeln ausgetragen, so das Teams mit ihren Rennwagen an mehreren Veranstaltungen teilnehmen können. Seit 2006 wird die “Formula Student Germany” in Deutschland ausgetragen. Nachdem im ersten Jahr bereits 40 Teams in Hockenheim dabei waren, ist die Teilnehmerzahl mittlerweile auf 110 Teams angestiegen.
Seit 2010 gibt es ein neu eingeführtes Reglement speziell für Elektrofahrzeuge. Die Teilnehmerzahl stieg inzwischen auf insgesamt 40 E-Autos. Weltweit gibts es zur Zeit 109 offizielle Elektro-Rennteams.

Konzept

Die „Formula Student/SAE“ ist ein Konstruktionswettbewerb, bei dem Studenten auf Basis eines fiktiven Auftrags einen Formelrennwagen bauen, um damit gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Es gewinnt dabei jedoch nicht einfach der schnellste Wagen, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion, Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten. Der Anspruch der „Formula Student“ ist die …

Das IRTe auf Facebook