Teambereich/Mitglied werden/Jobs
Home » Garage » IR14 – Infected

IR14 – Infected

Das Jahr 2014 war für das IRTe ein besonders erfolgreiches Jahr. Im Wettkampf mit Teams von Universitäten und Fachhochschulen aus der ganzen Welt, die einmal im Jahr am Hockenheimring bei der Formula Student Germany (FSG) – International Design Competititon, gegeneinander antreten und in vielen unterschiedlichen Disziplinen mit Ihren Boliden die Kräfte messen. Dieses Jahr hieß es wieder einmal in der Woche vom 29.7.- 3.8.14 mit Innovation in der FSG Electric mit unserem vierten voll elektrischen Boliden zu überzeugen.
So haben wir in diesem Jahr in unserem Boliden „Infected“ zum ersten Mal eine Seitenaufprallstruktur entwickelt und unsere Antriebswellen aus Kohlefaser eingebaut. Ziel war es, einen soliden Boliden zu bauen, den man möglichst nach einer kurzen Bauphase schnell ausprobieren konnte, um möglichst viel Zeit für Verbesserungen bzw. Ausbesserungen zu ermöglichen. So konnten wir unsere ganze Energie ab Mai auf die stetige Verbesserung unseres Boliden verwenden. Und das mit Erfolg:
Der IR14 – Infected hat den 6. Platz in der Gesamtwertung der Formula Student Electric abgeräumt – das beste Teamergebnis bislang fürs IRTe – und zudem noch einen ersten Platz als Awardgewinner in der Kategorie „Best Prepared Car For Scrutineering“ bereitgestellt von DEKRA gewinnen können. Vor allem in den dynamischen Disziplinen (Gesamtergebnis 21. Platz) wie der Effizienz (1. Platz), mit dem Gewinn des „Most Engery Efficient Car Award“, gesponsort von HARTING, und der Endurance (7.Platz) konnte unser Infected überzeugen. Mit so viel Erfolg und Stolz geht es voller Energie auf ins nächste Jahr!


Details

Technische Daten

Frame Construction Turbular space frame with carbon fibre side impact structure
Material 25CrMo4 and carbon fibre
Overall L/W/H (mm) 2884/1415/1189
Wheelbase (mm)/Track (fr/Rr) (mm) 1535/1240/1195
weight with 68kg driver (fr/rr) 134/170
Suspension Double unequal length A-Arm. Push rod actuated horizontally oriented spring and damper
tyres (fr/rr) 20.5×7-13; Hoosier R25B / 20.5×7-13; Hoosier R25B
Wheels (fr/rr) 7.0×13; 10.0 mm offset; 2pc AL Rim / 7.0×13; 10.0 mm offset; 2pc AL Rim
Number of Motors / Location / Max. Motor Power 1 / Rear Center / 100kW
Motor Type YASA 750
Max Motor RPM 2000
Motor Controller Sevcon Gen4Size8
Max System Voltage 378V
Electrode Materials/combined accumulator capacity LiCoO2 – graphite / 6,66 KWh
Transmission Ration (Primary/Secondary) 1,86:1/-
Drive Type Planetary Gear Drive
Differential Limited Slip Differential
Cooling Oil Cooling, in one side pod mounted radiator and 98mm electric fan
Brake System 4-Disk system; self developed rotors with 220mm diameter; adjustable brake balance
Electronics Traction Control; Wiriring harness sealed to IP67; Multifunctional Steering Wheel; Dashboard with OLED

Galerie
  • Bei der Verleihung der Awards bei der FSG hatten wir Grund zum feiern! Wir wurden nicht nur mit dem
Das IRTe auf Facebook